© DiggityMarketing - Pixabay

Was ist Suchmaschinenoptimierung?

SEO ist die Abkürzung für Search Engine Optimization und befasst sich mit der Verbesserung des Rankings in Suchmaschinen.

Damit die Webpräsenz zum Unternehmenserfolg beitragen kann, muss diese von potenziellen Kunden überhaupt gefunden werden. Um das Ranking in der Suchmaschine langfristig zu verbessern, bedarf es einer Reihe von Maßnahmen.

Die richtigen Keywords finden
Die sogenannten Schlüsselwörter spielen eine wichtige Rolle, um ein besseres Ranking in der Suchmaschine zu erlangen. Es ist wichtig, dass die entsprechenden Begriffe passend in den Text eingegliedert werden, die Lesbarkeit sollte darunter jedoch nicht leiden. Schreiben Sie also immer an erster Stelle für den Nutzer und nicht für die Suchmaschine. Wo man die Keywords platziert, ist auch nicht ganz unwichtig. Keywords in Überschriften werden als wichtiger bewertet als im Fließtext. Auch die Vermeidung von Wortwiederholungen trifft nicht auf Keywords zu. Wichtige Schlüsselwörter sollten öfters im Text auftauchen. Setzen sie sich zuerst mit dem Nutzer auseinander und fragen Sie sich, wonach er suchen würde und was den Nutzer interessiert. Zusätzlich gibt es spezielle Tools, wie zum Beispiel den Google Keyword Planner.

Das Versprochene einhalten
Das Ziel der Suchmaschine ist es, das relevanteste Ergebnis für den Suchenden zu liefern. Der Nutzer sollte auch wirklich finden, was er sucht. Man spricht hier von sogenannten User Signals. Mit dem Meta-Titel sowie der Meta-Beschreibung haben Sie die Möglichkeit, Ihre Inhalte bei den potenziellen Besuchern Ihrer Website anzuteasern und diese neugierig auf mehr zu machen. Dementsprechend sollten aber diese Inhalte auch dem entsprechen, was die Nutzer auf der Website zu sehen bekommen. Die Verweildauer des Nutzers auf der Website spielt eine nicht unwesentliche Rolle für das Ranking.

Technische Anforderungen
Ladezeiten und die Lesbarkeit der Inhalte spielen eine wichtige Rolle. Bevorzugt werden außerdem jene Seiten, die es der Suchmaschine selbst ermöglichen, die Inhalte so einfach wie möglich zu verarbeiten. Halten Sie die verwendeten Codes so sauber wie möglich, passen Sie die Bildgrößen entsprechend an und setzen Sie Weiterleitungen sparsam ein. Es empfiehlt sich ein performancestarker Webserver. Es gibt Tools, mit denen man den PageSpeed der Website messen kann.

Mobile Version optimieren
Wichtig ist, dass die Inhalte auch auf ein mobiles Endgerät ausgerichtet sind, da die Nutzer immer häufiger über das Smartphone surfen und nicht mehr den Laptop oder PC. Das schaffen Sie mit einem Responsiven Design Ihrer Website.

Sicher ist sicher
Websites ohne SSL-Zertifikat werden schlechter bewertet oder gar nicht in die Suchergebnisse aufgenommen. Das ist eine kleine Datendatei, die einen kryptografischen Schlüssel digital an die Details einer Organisation bindet. Wenn es auf einem Webserver installiert ist, aktiviert es das Sicherheitsschloss und das https-Protokoll und ermöglicht sichere Verbindungen von einem Webserver zu einem Browser. EDELWEISS-Websiten sind natürlich immer mit einem SSL-Zertifikat ausgestattet.

Das ist nur ein kleiner Auszug aus dem unendlichen Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Feststeht, dass es letzten Endes eine Vielzahl von Maßnahmen erfordert, um ein hohes Ranking in Suchmaschinen zu erzielen. Das betrifft vor allem die Bereiche Programmierung, Content und Marketing.

zurück zum Werbelexikon

Nehmen Sie sich die Zeit für ein Erstgespräch!

Bei einer Tasse „Hausbrandt“-Kaffee finden wir unverbindlich heraus, ob unsere Philosophie und Dienstleistungen für Ihren Betrieb das Richtige sind. Vielleicht sind wir bald auch Ihre Agentur für nachhaltigen Markenaufbau!

Jetzt Anrufen: 03333 26402


Frisch. Innovativ. Kompetent.

Cookie Einstellungen